Der britische Jeffrey Dahmer

Wegen seines Modus Operandi wurde er auch als British Jeffrey Dahmer bezeichnet: Nachdem er seinen Opfern in seiner Wohnung Essen und Alkohol gab, erwürgte er sie und behielt die Leichen meist noch tagelang in seiner Wohnung, um sie nach und nach zu zerstückeln. Dabei führte er immer wieder sexuelle Praktiken mit den menschlichen Überresten durch.

Dennis Nilsen, der Kannibale aus England

Der britische nekrophile Serienmörder Dennis Nilsen hat zwischen 1978 und 1983 mindestens 15 Männer umgebracht. Full Sutton Prison, East Yorkshire
Der britische nekrophile Serienmörder Dennis Nilsen hat zwischen 1978 und 1983 mindestens 15 Männer umgebracht. Er wird auch der Kindly Killer genannt, da er seine Opfer freundlich zu sich einlud, um sie dann zu erdrosseln.

Eine Abwasserverstopfung verrät den Serienmörder

Als Nilsen umzog und keine Möglichkeit mehr hatte die Leichenteile im Garten zu verscharren, spülte er sie kurzerhand in der Toilette herunter. Nach einer Verstopfung des Abwassersystems bemerkte ein Mitarbeiter der Klempnerfirma Dyno-Rod Leichenteile im Wasserrohr des Nachbarn und rief unmittelbar die Polizei. Dennis Nilsen wurde im Februar 1983 festgenommen. Am 4. November 1983 verurteilte ihn das Gericht zur lebenslangen Haftstrafe.

Serienmörder Dennis Nilsen: Dokumentation

Dennis Nilsen: Quelle und weiterführende Links