Ein Unschuldiger wird verhaftet und stirbt

Eine Serie von mysteriösen Mordfällen hält die Ukraine in Atem. Im März 1996 wird Yury Mozola festgenommen. Er wird beschuldigt, eine unglaubliche Mordserie begangen zu haben. Bei diesen Morden wurden ganze Familien getötet - insgesamt 52 Menschen in einem Zeitraum von 1989 - 1996. Mozola weigert sich die Morde zu gestehen und stirbt unter Folter im Gefängnis.

17 Tage später wurde der wahre Täter gefasst: Anatoly Onoprienko, ein ehemaliger Marinesoldat aus der Ukraine, wird verhaftet. Er wurde zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. 2013 starb er im Alter von 54 Jahren an einem Herzversagen im Gefängnis.

Serienmörder Anatoly Onoprienko: Er tötete ganze Familien

Anatoly Onoprienko war ein ukrainischer Serienkiller und tötete über 50 Menschen zwischen 1978 und 1996. Police Dept. Zhytomyr
Anatoly Onoprienko war ein ukrainischer Serienkiller. Er tötete über 50 Menschen zwischen 1978 und 1996. Meist suchte er entlegene Häuser auf und brachte ganze Familien um.

Serienmörder Anatoly Onoprienko: Dokumentation

Anatoly Onoprienko: Quelle und weiterführende Links